Großseelheim

Absage des Großseelheimer Adventsmarkts 2020

In Abstimmung mit dem Kirchhainer Magistrat hat die AG Adventsmarkt als Veranstalter des Großseelheimer Markts einstimmig beschlossen, den überregional sehr beliebten Markt in diesem Jahr abzusagen.

Nach Bewertung der landes-und bundesweiten Faktenlage zur Corona-Pandemie sahen sich alle ehrenamtlichen Organisatoren dazu gezwungen, in diesem Jahr Vorsicht walten zu lassen und in 2020 auf die Veranstaltung zu verzichten.

Ein AG-Mitglied brachte die aktuelle Lage mit seiner Einschätzung auf den Punkt:
„Ich verbinde so viel Positives mit dem Markt: Das nette Miteinander, die persönlichen Kontakte, die Schwätzchen an den Ständen - all dies kann ich mir unter den gegebenen Umständen zum Schutz meiner Freunde und Familie, aber auch der Markt-Gäste, nicht vorstellen. Eine Veranstaltung mit strengen Abstands- und Hygieneregeln kann ich mir ebenso wenig vorstellen: Abstandsmarkierungen, Besucherzahlbeschränkungen, Plexiglasscheiben vor den Ständen und jeder mit Abstand und Mundschutz - das passt meiner Meinung nach nicht zu der offenen und fröhlichen Atmosphäre unseres Großseelheimer Adventsmarkts.“

Die Organisatoren hoffen sehr, dass sie zum 13. Adventsmarkt dann in 2021 wieder nach Großseelheim einladen und zahlreiche Gäste in der historischen Ortsmitte begrüßen können.

Großseelheim, 27.August 2020
gez.: Helmut Hofmann

Weiter Zurück